Förderzentrum

In der Arbeit unseres Förderzentrumsteils stehen Beratung sowie präventiver und inklusiver Unterricht im Vordergrund der pädagogischen Tätigkeiten:

  • Wir betreuen und unterstützen an den Grundschulen des Amtsbereiches sowie an unserer Gemeinschaftsschule Integrationsschüler*innen in allen Lernstufen und unterrichten mit den Regelschullehrer*innen gemeinsam im Team (Flex-Klassen).
  • Wir beraten Eltern und Regelschullehrer*innen aller Schularten.
  • Wir unterstützen die RegelschullehrerInnen bei der Erstellung und Durchführung von Lernplänen.
  • Wir erteilen Förderunterricht in Kleingruppen.
  • Wir führen lernprozessbegleitende informelle Förderdiagnostik sowie Diagnostik mit psychometrischen standardisierten Verfahren durch.
  • Wir erstellen sonderpädagogische Fördergutachten.
  • Wir erteilen bei Bedarf Sprachheilunterricht im Kindergarten, Schulkindergarten, Grundschule und Orientierungsstufe.
  • Wir führen sprachheilpädagogische Förderung im Sprachheilambulatorium durch.
  • Wir sind eingebunden in das Handlungskonzept Schule und Arbeitswelt und führen in Zusammenarbeit mit dem A-Nord Jugendaufbauwerk Schleswig-Ilensee ein Coaching unserer SchülerInnen mit Hilfe einer geschulten sozialpädagogischen Fachkraft durch.
  • Für die sonderpädagogischen Sparten Sprachheilpädagogik, Erziehungshilfe, Lernbehindertenpädagogik und Geistigbehindertenpädagogik stehen kompetente Kolleg*innen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.